******der 18er ist gerade ausgetrunken, der neue wird voraussichtlich Ende Juli abgefüllt******

1. Vorstellung der Weine
2. Das Probierpaket
3. Der Gutschein
4. Geschenkkörbe
5. Bestellungen


1. Vorstellung der Weine

Qualitätseinstufung

Alle meine Weine werden als Tafelweine deklariert. Wolfram Siebeck sagt warum:
"Denn auch einige der besten italienischen Rotweine sind Tafelweine, weil sie aus Traubensorten hergestellt werden, die für die Region nicht zugelassen sind. (Wie überall nämlich bestimmt die Bürokratie, was wir essen und trinken dürfen. Freie Wahl hat der Konsument nirgends.) Werden Tafelweine von einem modernen, listigen Winzer ausgebaut, kann der aus verbotenen Trauben Spitzenwein herstellen, welcher von Kennern gesucht und teuer bezahlt wird. Das ist theoretisch auch in Deutschland möglich, wird aber kaum gemacht".
(ZEIT Magazin Leben Nr.6 2008)




"Été" Weisswein 2021
Dieses erfrischende Cuvée aus den Freiburger Sorten Helios, Johanniter, Solaris uns Souvignier gris ist sorglos. Hängematte, ein Berg voll vor sich herschiebender Arbeit, im Papierkorb ein zerknäultes Schreiben des Finanzamtes und im weinseligen Geiste das bezaubernde Mädchen des letzten Sommerurlaubes. All das ist der Été!
LEIDER IST DER 21ER SCHON AUSGETRUNKEN
9,00 € / 0,75 l (12,00 € / L))

//////////////////////////////////////////////////




"Orakel" Weisswein 2021
Ein im Barrique gereifter 14 Vol%ig ausgebautes Cuvée aus den Freiburger Sorten Solaris und Muscaris. Eine Ode für den Gaumen und eine Orgie für die Sinne, die jegliche Beschreibung respektlos erscheinen ließe.
12,00 € / 0,75 L (16,00 € / L)

//////////////////////////////////////////////////




"Satyr" Weisswein 2020
Wie die für wilden Tanz, Musik und lüsternes Treiben bekannten Gefolgsleute des Dionysos werden wir mit diesem überaus kräftig-stoffigen, rotgold-leuchtenden, über ein Jahr im Barrique gereiften, 15Vol%igen Göttertrunk die vorgesehenen Normen temporär zu durchbrechen wissen. Aus den nebelverhangenen Tiefen des profanen Pflichtbewusstseins steigt unsere im Dunkel der Zeit längst verloren geglaubte Genusssucht wie ein hedonistischer Phönix aus der Asche empor, um uns das dämonische Vergnügen einer aller Grenzen der Vernunft und Sittlichkeit überschreitenden Erfahrung darzubieten.
12,00 € / 0,75 L (16 € / L)

//////////////////////////////////////////////////



"Frohsinn" Rosé 2021
Dieses wildlachsfarbene Tete à Tete aus einer Cabernet-Kreuzung und Freiburger Züchtungen präsentiert sich ganz und gar als eine süffig-süffisante Hommage an die leichtsinnige Trink- und Sinneslust.
9,00 € / 0,75 l (12,00 € / L)

//////////////////////////////////////////////////



"Bohemien" Rotwein 2020
Dieser am Freiburger Weinbauinstitut gezüchtete Cabernet Carbon mit seinen würzig-pfeffrigen Noten, Anflügen von Nelken und Zimt, selbstherrlichen Tannine und Gerbstoffen wirkt trotz seiner gerade mal 12 Vol% anmaßend. Seine revolutionär-versnobte Komplexität setzt der unkonventionellen Subkultur ein Denkmal von ungestümer Exzentrik.
9,00 € / 0,75 L (12,00 € / L)

//////////////////////////////////////////////////




"Toutes Directions" Rotwein 2021
Wer erinnert sich von uns Älteren nicht mehr an die Zeiten als es uns mit dem ersten klapprigen Auto oder Moped Richtung Süden ans ersehnte Meer zog? Mit halbzerfetzten Karten über französische Landstraßen, durch Städte und Dörfer, zu steuern, immer auf der Suche nach dem verheißungsvollen Schild, welches uns vorantrieb? Dieses Barrique-Cuvée aus Cabernet Carbon und einer alten französischen Züchtung ist solch eine Verheißung; ein zu jederzeit kraftspendender und wohltuender Trank, der uns trotz unserer schönen Orientierungslosigkeit beschwingt immer vorwärts ins Irgendwohin führt.
10,00 € / 0,75 L (13,33 € / L)

//////////////////////////////////////////////////



"MATA HARI" Rotwein 2021
Berauschend und Lasterhaft wirkt diese rätselhafte Verführung wie ein exotisch-erotischer Tanz auf der Zunge. Die handfesten Röstnoten dieses Cabernet Jura spielen mit den kräftigen, schwarz-roten Beeren- und Rosenaromen, umgarnt mit einer leichten Muskatnote. Wahrlich nichts für flache Spätburgundertrinker.
12,00 € / 0,75 l (16 € / L)



Secco weiss 2021
Die frisch-fruchtigen Aromen dieses Cuvées aus den im Freiburger Weinbauinstitut gezüchteten Sorten Johanniter, Solaris, Helios & Souvignier gris türmen sich zu einem betörender Sirenengesang auf, der uns über alle geistigen Grenzen hinweg in ein Paralleluniversum vollendeter Genugtuung trägt
10,00 € / 0,75 L (13,33 € / L)


... und um die Lebenslust aus dem Tiefschlaf zu nippen braucht es den Dr. Fesers Handtaschensecco – für die überlegene Frau ohne Furcht und Tadel.
4,00 € / 0,25 l (16,00 € / L)

//////////////////////////////////////////////////


2. Das Probierpaket
Probierpakete gibt es analog der Gutscheine ebenso in allen Variationsmöglichkeiten. Suchen sie sich eine oder mehrere Flaschen aus, oder wenn Sie mich fragen, rate ich ihnen zu einem 6er Paket, weil sie sich dann durch das Spektrum der Weinerei trinken können (nun ja, um das ein oder andere Fass noch zu probieren, müssten sie mich dann schon einmal persönlich aufsuchen). Wenn sie es wünschen verschicke ich die Pakete auch gerne in ihrem Namen und mit ihrem Absender, in normale Versandkartons bis hin zu Holzkisten.

--------------------------------------------------------------------------

Bei normalen Versandkartons muss ich Ihnen innerhalb Deutschlands
zuzüglich zum Gesamtweinpreis berechnen:

6 Flaschen 9,50 €
12 Flaschen 10,50 €
18 Flaschen 14,00 €
24 Flaschen 16,00 €
30 Flaschen 22,00 €
36 Flaschen 25,00 €
48 Flaschen 30,00 €
bis 59 Flaschen 35,00 €

alles ab 60 Flaschen ist versandkostenfrei und bring ich
- wenn es machbar ist - am liebsten persönlich vorbei um
dann auch noch ein Extrafläschchen zusammen trinken zu
können.

--------------------------------------------------------------------------



3. Der Gutschein

Gutscheine gibt es sozusagen in allen Formen und Farben. Anbei habe ich Ihnen einen Mustergutschein, welcher in diesem Fall für eine Verkostung gilt. Ebenso können sie aber auch Gutscheine für meine Veranstaltungen (siehe unter "von mir für euch") oder für ein Probierpaket erhalten. Alles ist möglich.

Beispiel für einen Gutschein


--------------------------------------------------------------------------



4. Geschenkkörbe

Geschenkkörbe für eine bis viele, viele Flaschen. Hier mal ein Beispiel für drei Flaschen.


--------------------------------------------------------------------------



5. Bestellungen

Bitte richten Sie Ihre Bestellungen am besten und liebsten mit Hilfe eines E-mails an mich (wein@weinerei-feser.de). In der Regel kann ich die Weine in zwei Tagen mit DPD auf die Reise schicken oder bringe sie wenn möglich auch persönlich vorbei.